Neue Publikation des Eine Welt Netz NRW befasst sich mit der deutschen Kolonialgeschichte

Die Kolonialzeit liegt in der Vergangenheit, doch die Spuren sind bis heute sichtbar, die Folgen bis heute für viele Menschen spürbar.

Mit der deutschen Kolonialgeschichte und seine Folgen befasst sich eine neue Veröffentlichung des Eine Welt NETZ NRW.  Darin ist zu erfahren, warum wir Deutschen gerne dieses Kapitel ihrer Geschichte vergessen, warum wir beim Thema Kolonialismus lieber auf England, Holland oder Frankreich zeigen, und wie die deutsche Wirtschaft und alteingesessene Familien wie die Bankiersfamilie Oppenheimer aus Köln vom Kolonialismus profitierten.

Sie können die Publikation HIER ONLINE herunter laden, oder als Druckversion hier bestellen:

serge.palasie@eine-welt-netz-nrw.de

 

 

Im Netz

Partner

Träger der Fachstelle Empowerment und Interkulturelle Öffnung

Die Fachstelle ist Teil des Eine-Welt-Promotorinnen-Programms

In Zusammenarbeit mit dem

Gefördert von

im Auftrag des

und der Landesregierung NRW