Düsseldorf : Eine-Welt-Promotor*in und Geschäftsführer*in gesucht

Das Eine Welt Forum Düsseldorf e.V. (EWF) ist ein Netzwerk für Entwicklungszusammenarbeit in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Als solches bündelt und koordiniert es die Aktivitäten der lokalen Initiativen, Gruppierungen und Projekte, die aus Düsseldorf und dem Kreis Mettmann heraus durch ihre weltweite Arbeit Beiträge zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (SDGs) leisten.

Zum 01.07.2021 sucht das EWF eine*n neue*n Geschäftsführer*in und Promotor*in für Düsseldorf/Kreis Mettmann.

Der Stellenumfang beträgt 0,75 VZÄ (30 Wochenstunden) für die Promotor*innen-Tätigkeit und 0,25 VZÄ (10 Wochenstunden) für Geschäftsführungsaufgaben. Die Stelle ist vorbehaltlich der Förderung des Projekts „Eine Welt-Promotor*innen Programm“ zunächst bis zum 31.12.2021 und dann auf weitere 3 Jahre befristet.

Ihre Aufgaben u.a.
● Vernetzung und Betreuung lokaler und regionaler entwicklungspolitischer Organisationen, Vereine und Initiativen in Düsseldorf und dem Kreis Mettmann
● Vermittlung und Mobilisierung von Wissen und Kompetenzen sowie Beratung zivilgesellschaftlicher und kommunaler entwicklungspolitischer Akteur*innen, darunter Aktions- und Steuerungsgruppen und kleine, vor allem ehrenamtlich organisierte Vereine
● Gremien- Vernetzungs- und politische Lobbyarbeit auf kommunaler Ebene, insbesondere im Eine Welt Beirat Düsseldorf und im Zuge der lokalen Agenda der Landeshauptstadt Düsseldorf

Ihr Profil
Sie sind bestens geeignet für diese Position, wenn folgende fachliche Kompetenzen und
Qualifikationen auf Sie zutreffen:
● Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelorniveau) aus den Bereichen
Sozialwissenschaft, Politikwissenschaft, BWL/VWL, Geographie, Kulturwirt, o.Ä, oder eine vergleichbare berufliche Qualifizierung mit vorhergehender Ausbildung
● Nachgewiesene relevante Berufserfahrung mit Bezug zur Eine Welt Arbeit und/oder dem Themenkomplex nachhaltige Entwicklung. Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil
● Kenntnisse über die Organisationsstrukturen und Arbeitsweise von Vereinen und
zivilgesellschaftlichen Gruppierungen. Erfahrungen mit lokalpolitischer Gremien- und
Verbandsarbeit in Düsseldorf sind wünschenswert
● Praktische Erfahrung mit Geschäftsführungstätigkeiten
● Fundierte Kenntnisse in der Netzwerkarbeit
● Erfahrungen in der Akquise und Koordination von Fördermitteln sowie dem Verfassen von Rechenschafts- und Abschlussberichten sind von Vorteil
● Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
● Routiniert im Umgang mit gängiger Bürosoftware (Microsoft Office, insbesondere Word, Excel, Outlook) sowie Affinität zu und Kompetenzen in digitaler Kommunikation

Bewerbungsmodalitäten
Wenn die Stelle Ihr Interesse geweckt hat, fbewerben Sie sich per Email bis zum
07.03.2021 bei: gabriela.schmitt@eineweltforum.de . (Eine PDF mit maximal 5 MB und im Betreff das Stichwort “EWF GF 2021”)
Bei Rückfragen zur Stelle steht Ihnen Gabriela Schmitt gerne zur Verfügung.

Mobil: 0176 – 30 79 15 99

Im Netz

Partner

Träger der Fachstelle Empowerment und Interkulturelle Öffnung

Die Fachstelle ist Teil des Eine-Welt-Promotorinnen-Programms

In Zusammenarbeit mit dem

Gefördert von

im Auftrag des

und der Landesregierung NRW