Berater:in für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt gesucht

Stellenausschreibung des IDA e. V. für die Opferberatung Rheinland
Das Informations‐ und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA) sucht für die Opferberatung Rheinland (OBR) – vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung einer in Aussicht gestellten Förderung – ab dem 01. Juni 2021 oder zu einem späteren Zeitpunkt eine:n Berater:in für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.

Es soll eine Stelle mit einem Arbeitsumfang von etwa 75 % einer vollen Stelle besetzt werden. Der Arbeitsort ist Düsseldorf. Die Stelle wird – vorbehaltlich der endgültigen Förderzusage aus zusätzlichen Mitteln des Bundes – neu eingerichtet und ist wegen der jährlichen Förderung zunächst befristet bis zum 31.12.2021. Eine Weiterbeschäftigung über den 31.12.2021 hinaus wird angestrebt.

Alle Infos zur Stelle finden Sie hier:

IDA-Stellenausschreibung OBR-Beratungsteam 2021 neu

(01.05.2021)

Im Netz

Partner

Träger der Fachstelle Empowerment und Interkulturelle Öffnung

Die Fachstelle ist Teil des Eine-Welt-Promotorinnen-Programms

In Zusammenarbeit mit dem

Gefördert von

im Auftrag des

und der Landesregierung NRW