Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in „Migration, Integration und internationale Arbeitsmarktforschung“ gesucht

Das Institut für Arbeitsmarktforschung sucht eine/einen Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich „Migration, Integration und internationale Arbeitsmarktforschung“.

Der Forschungsbereich „Migration, Integration und internationale Arbeitsmarktforschung“ sucht zur Durchführung eines Drittmittelprojektes ab sofort eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter – befristet auf drei Jahre – mit 75 % Arbeitszeit.
(Referenzcode: 2017_E_001368)

Weitere Informationen (Stellenbeschreibung und Bewerbung) finden Sie im Karriereportal der Bundesagentur für Arbeit.

Bewerbungsfrist: 20.12.2017

Im Netz

Partner

Träger der Fachstelle Empowerment und Interkulturelle Öffnung

Die Fachstelle ist Teil des Eine-Welt-Promotorinnen-Programms

In Zusammenarbeit mit dem

Gefördert von

im Auftrag des

und der Landesregierung NRW