30. August 2019, - 01. September 2019,

Wuppertal: Afritopia
Global Food Lab

Was hat unsere Weltwirtschaftspolitik mit der Ernährungssituation in Afrika zu tun? Wie funktioniert Land Grabbing in afrikanischen Staaten? Ist die Digitalisierung eine Chance oder eher eine Gefahr für Kleinbauern?

Auf dem UtopiastadtCampus rund um den Mirker Bahnhof in Wuppertal und im neuen Zirkuszelt geht es von Freitag bis Sonntag um diese und ähnliche Fragen. Es gibt ein buntes Programm mit Vorträgen, Filmvorführungen, Verkostungen und Musik  Und zum Abschluss findet am Sonntag das Glocal Brunch statt, ein großes gemeinschaftliches Frühstücken in guter Atmosphäre auf dem Utopiastadt Campus. Jede*r bringt was Selbstgemachtes mit und gegessen wird gemeinsam.

Das komplette Wochenendprogramm finden Sie HIER.

Flyer zum Download:afritopia_flyer

Beginn
30. August 2019,
Ende
01. September 2019,
Ort
Utopiastadt, Mirker Straße 48, 42105 Wuppertal
Veranstalter
Utopiastadt, Eine Welt Netz NRW, Südwind Institut, FSI Forum für soziale Innovation, Kooperationspartner: Brot für die Welt, Oikocredit
Kontaktperson
Jürgen Sokoll
Telefon
0211 6009252

Im Netz

Partner

Träger der Fachstelle Empowerment und Interkulturelle Öffnung

Die Fachstelle ist Teil des Eine-Welt-Promotorinnen-Programms

In Zusammenarbeit mit dem

Gefördert von

im Auftrag des

und der Landesregierung NRW