28. Januar 2020, 17:30 - 28. Januar 2020, 20:30

Erfolg und Vertreibung – Ein Abend mit Café Mosaik im Stadtmuseum Düsseldorf

Am 28. Januar läutet Mosaik e.V das neue Jahr mit einer musiklaischen Veranstaltung im Stadtumuseum Düsseldorf ein.

Unter dem Stichwort „Erfolg und Vertreibung“ werden Chansons jüdischer Autoren und deren Schicksale vorgetragen.

Mit Torsten Enge (Gesang) und Axel Weggen (Klavier)

Beginn ist um 18 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um eine Anmeldung wird jedoch gebeten.

Anmeldung bitte bis zum 25.01.20 per Mail an: info@mosiakev.de

MOSAIK_Erfolg und Vertreibung

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen bereitet ein musikalisches Programm mit Chansons jüdischer Autoren vor und wir kooperieren erstmals

Beginn
28. Januar 2020, 17:30
Ende
28. Januar 2020, 20:30
Ort
Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf
Veranstalter
Mosaik e.V. in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf.
E-Mail-Adresse
Telefon
0211 16387946

Im Netz

Partner

Träger der Fachstelle Empowerment und Interkulturelle Öffnung

Die Fachstelle ist Teil des Eine-Welt-Promotorinnen-Programms

In Zusammenarbeit mit dem

Gefördert von

im Auftrag des

und der Landesregierung NRW