07. November 2018, 09:30 - 07. November 2018, 16:30

Bochum: MiGlobe-Fachtagung „SDGs verbinden Menschen und Welten in Kommunen“

Auf der diesjährigen Fachtagung rsoll auf unterschiedliche aktuelle Fragestellungen zur gemeinsamen Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) durch die kommunale Entwicklungspolitik eingehen. Neben einem Fachvortrag zu den SDGs und einer Podiumsdiskussion wird es die Möglichkeit geben, sich an mehreren Thementischen über laufende Projekte in Kommunen in NRW zu informieren und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln. Damit bietet die Fachtagung eine Plattform, um Potentiale und Herausforderungen der Umsetzung der Agenda 2030 in der Kommune zu diskutieren und die Perspektiven anderer Akteure kennen zu lernen.

Die Veranstaltung richtet sich an Akteure der Kommunalverwaltung und –politik aus Fachbereichen mit Bezug zu Themen der Nachhaltigkeit, Entwicklungspolitik und globaler Prozesse (z.B. Internationales, Integration, Bildung, Soziales, Lokale Agenda, Städtepartnerschaften, Umwelt usw.). Des Weiteren sind entwicklungspolitische aktive Migrantinnen und Migranten und ihre Organisationen, Vertreterinnen und Vertreter anderer entwicklungspolitischer Organisationen und Netzwerke sowie weitere Eine-Welt-Akteure herzlich eingeladen.

Die Dokumentation der MiGlobe-Fachtagung 2017 können Sie hier einsehen.

Beginn
07. November 2018, 09:30
Ende
07. November 2018, 16:30
Ort
Q1-Eins im Quartier, Halbachstraße 1, 44793 Bochum
Veranstalter
SKEW Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, FSI - Forum für Soziale Innovation, Eine Welt Netz NRW
Kontaktperson
Elena Lazaridou

Im Netz

Partner

Träger der Fachstelle Empowerment und Interkulturelle Öffnung

Die Fachstelle ist Teil des Eine-Welt-Promotorinnen-Programms

In Zusammenarbeit mit dem

Gefördert von

im Auftrag des

und der Landesregierung NRW